Petersohn Schuhe · Orthopädie-Schuhtechnik, Maßschäfte und Maßschuhe


Schuhmacherhandwerk
seit 1888

Petersohn-Schuhe ist ein Familienunternehmen, dessen Ursprünge bis ins Jahr 1888 zurückrei­chen. Zu dieser Zeit gründete Paul Neumann aus Berlin in Annaburg seinen Handwerksbetrieb und ein kleines Ladengeschäft für Schuhe. Ihm folgte sein Sohn Willy Neumann, der 1934 seinen Meistertitel erwarb.

Qualitätsarbeit
trotz Einschränkungen

In den siebziger Jahren führten Willy Neu­manns Tochter Rut und ihr Mann Waldemar Peter­sohn Senior den Betrieb. Die Firma blieb eigen­ständig und überdauerte als privat geführtes Unternehmen die Zeit der DDR.

Ein Familienbetrieb
im Wandel der Zeiten

Im Jahr 1985 wurde der Betrieb an die vierte Generation übergeben. Waldemar Petersohn jun. übernahm die Unternehmensleitung und vereinte moderne Technik mit traditioneller Handarbeit. Der Betrieb wurde um eine Werkstatt für Orthopä­die-Schuhtechnik erweitert.

Kontinuität und Modernisierung

1993 wurde die Filiale in Annaburg mo­dernisiert und eine weitere Filiale in Jessen eröffnet. Neben dem Schuhhandel und der Fertigung von orthopädischen Maßschuhen werden heute auch hochwertige orthopädische Maßschäfte in Einzelanfertigung für andere Ortho­pädieschuhtechnikbetriebe hergestellt.


Petersohn-Schuhe · Torgauer Straße 7 · 06925 Annaburg · Tel.: 035385/20274
Besuchen sie unsere Partnerseiten: Designer Bag Outlet, Tiu SÓLIN, RightBag